Sonntag, 16. Mai 2010

Tag 6: Kopenhagen Sightseeing

Ich bin mit dem Bus nach Kopenhagen gefahren und kam früh dort an. Eine leere Fußgängerzone im Nieselregen, nicht einmal ein Café hatte offen! Ideale Bedingungen zum Cachen, wenn ich nicht mein GPS in der Hütte gelassen hätte. Dann erinnerte ich mich an die Vorschläge meiner Tochter Beke und fuhr ins Eksperimentarium und zur Carlsberg-Brauererei. Ersteres ist wie das Universum in Bremen und eher etwas für Kinder. Ich gab nach über 1 Stunde an einem mathematischen Puzzle aus 5 Teilen auf. Für den Frust konnte ich das Bier nach der Brauereibesichtigung gut gebrauchen!
Bei der Carlsbergbrauerei konnte ich dann sogar die kleine Meerjungfrau sehen. Das Original aus dem Hafen ist ja zur Zeit in China auf der Wektausstellung, aber hier steht eine Kopie!

Kommentare:

Karl-Heinz K hat gesagt…

Das glaube ich nicht, dass du das Puzzle nicht geschafft hast. Aber das Bier hast du dir sicher verdient!

Ich wünsche dir erstmal gutes Wetter!

harald.weyhe hat gesagt…

Hallo Jan,
in der 2. Woche wird sicher alles leichter: keine Reifenpannen mehr, nur noch Rückenwind, kein Regen ...

Weiterhin alles Gute!

Marlis und Harald